MALLORCA » FerienhausFincaVillaFerienwohnung

Individueller Urlaub auf der Insel mit Geschicht und herrlichen Buchten

Ferienhäuser Mallorca

Ferienhaus Mallorca

6 Ferienhäuser auf Mallorca
Ferienhaus mit Privatpool

Jetzt Ferienhaus finden

Seit vielen Jahren bieten wir gepflegte Villen, schöne Fincas und geschmackvolle Ferienhäuser an. Haben Sie spezielle Fragen, rufen Sie uns an (02924-9746 930) oder senden Sie uns eine Email.

Wer sich auf Mallorca abseits der touristischen Pfade bewegt, findet eine Insel mit Geschichte, einsamen Berglandschaften und wunderschönen Badebuchten.
Zwei Gebirgszüge bestimmen das Bild, die Serres de Levante im Osten und die bekannte, über weite Strecken nicht besiedelte Serra de Tramuntana im Westen. Dazwischen, im zentralen Teil der Insel, liegt die Ebene Pià de Mallorca, die als Kornkammer Mallorcas bezeichnet wird, da die meisten landwirtschaftlichen Produkte aus dieser Region kommen. Daneben gibt es zahlreiche Weinberge und Mandelbaumplantagen.

Villen Mallorca

Villa Mallorca

7 Villen auf Mallorca
Jede Villa mit Privatpool

Jetzt Villa finden

Ferienwohnungen Mallorca

Villa Mallorca

6 Ferienwohnungen auf Mallorca
Ferienwohnungen Puert Andratx

Jetzt Ferienwohnung finden

Fincas Mallorca

Finca Mallorca

7 Fincas auf Mallorca
Fincas im Südwesten und Norden

Jetzt Finca finden

Strände auf Mallorca

Die Insel Mallorca liegt im westlichen Mittelmeer und ist die größte Insel der Insel Gruppe der Balearen. Die Hauptstadt der Insel ist Palma de Mallorca. Die Gegend westlich der Hauptstadt mit dem bekannten Ort Puerto Andratx ist mit eine der begehrtesten Urlaubsregionen mit einem großen Angebot an Ferienhäusern, Villen und gepflegten Appartements. Antratx ist von acht Berggipfeln umgeben, die bis zu einer Höhe von knapp 1.000 Meter reichen.

An einer malerischen Bucht gegenüber der Insel Sa Dragonera liegt der malerische Ort Sant Elm. Die Insel Dragonera wurde zu einem Symbol des Kampfes um die Erhaltung der Natur auf den Balearen als Umweltschützer es erreichten, den Bau einer Feriensiedlung auf der Insel zu verhindern. Heute ist die Insel ein Naturschutzgebiet auf der zahlreiche einheimische Echsen und Vögel leben. Sa Dragonera ist nur von Sant Elm und Paguera aus mit Booten zu erreichen. Da es selbstverständlich keine Restaurants auf der Insel gibt, sollten Sie an Verpflegung und an Trinkwasser denken.

Der Ort Camp de Mar besteht in erster Linie aus zwei großen und gepflegten Hotels mit einem kleinen, ca. 180 Meter langen Strand in einer schönen Bucht. Hier spürt man die Nähe zum Edelort Andratx. Alles ist sehr gepflegt, es gibt teure Boutiquen und ein Cafe auf der kleinen Insel Illeta mitten in der Bucht, da nur über einen Holzsteg zu erreichen ist.

Palma Nova ist ein gepflegter Strand mit einer von Bäumen gesäumten Promenade und einem großen schattigen Kinderspielplatz, allerdings etwas laut durch die in der Nähe liegende Straße. Zahlreiche Restaurants und Bars sind hier zu finden.

Im Südosten Mallorcas, ca. 50 Kilometer entfernt von der Hauptstadt liegt die Gemeinde Santanyi, umgeben von Mandelbaumplantagen. Hier sollten Sie die Kirche Sant Andreu besuchen. Das Rathaus aus dem Jahre 1902 ist auch sehr bemerkenswert. Unweit des Rathauses befindet sich das alte Stadttor Sa Porta Murada. Nicht weit von Santanyi gibt es einige schöne Strände, unter anderem die Cala Santanyí. Dieser schöne Sandstrand fällt flach ins Meer ab und ist daher ideal für Kinder. Durch seine tief eingeschnittene Bucht gibt es dort keine gefährlichen Strömungen. Dennoch wird die Bucht durch Rettungsschwimmer überwacht. Auch finden Sie dort Restaurants in ausreichender Zahl.

Die am Vormittag recht schattige Bucht Cala Llombards ist wegen des flach abfallenden Strandes und dem schwachen Wellengang ebenfalls sehr gut für kleinere Kinder geeignet. Weitere Strände sind die Caló des Moro und die Cala s'Almunia. Die Platja d'es Caragol ist ein Strand aus feinem Sand, der ins Wasser flach abfällt. Das Hinterland ist in Privatbesitz. Der Strand liegt ca. 8 Kilometer südlich der Ortschaft Ses Salines und ist eingezäunt und bewacht. Jeden Mittwoch und Samstag findet um die Plaça Major ein Wochenmarkt statt.

Ein kleines Refugium ist Canyamel . Der kleine Badeort, bekannt für sanften Tourismus, liegt an der Nordostküste, eine der schönsten Küstenlandschaften Mallorcas, direkt zwischen Cala Ratjada und Cala Millor. Ein kleines Paradies in einer entzückenden Bucht mit einem breiten, feinsandigen Strand. Eine Süßwasserlagune führt weit ins Landesinnere und bringt mit Schilf und Wasservögeln Farbe ins Gelb des Sandes. In nähester Umgebung befinden sich die Tropfsteinhöhlen von Artà. Und mit Capdepera und Artà finden Sie dazu noch zwei bildhübsche typische mallorquinische Orte. Und auch die berühmten Drachenhöhlen von Porto Christo mit dem unterirdischen See sind nicht weit entfernt. Die Balearen-Insel Mallorca hat Urlaubern eine große Vielfalt zu bieten.